Druckansicht der Internetadresse:

Zentrum für Lehrerbildung

Seite drucken
bannerbild_lehrkraefte

Angebote für Lehrkräfte

Im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung widmet sich ein Netzwerk aus Schulen der Region der Frage, wie im Unterricht der verschiedenen Fächer mit der Diversität von Schülerinnen und Schülern bzgl. fachlicher Kompetenzen und kultureller Hintergründe gewinnbringend umgegangen werden kann. Dazu werden pädagogisch-didaktische Konzepte mit den Schulen entwickelt und in der Unterrichtspraxis umgesetzt.

>>> Einladungsschreiben für Realschulen, Gymnasien und FOS/BOS aus den Landkreisen Coburg, Lichtenfels, Kulmbach und Kronach

Diese Arbeit ist in drei Themenfelder strukturiert:

  • Kulturelle Diversität im Fachunterricht
  • Lernschwierigkeiten im Fachunterricht (insbesondere Sprachförderung und Inklusion)
  • Begabtenförderung im Fachunterricht

Veranstaltungen

Unter Termine & Veranstaltungen finden Sie auch Veranstaltungen, die wir speziell für Lehrkräfte anbieten.

Beispiel: Bericht zur Fortbildungstagung 2018 im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Schulnetzwerk im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Die folgenden Schulen beteiligten sich an der ersten Phase der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2016 - 2019):

  • Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
  • Franz-Ludwig-Gymnasium Bamberg
  • Johannes-Kepler-Realschule Bayreuth
  • Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth
  • Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth
  • Richard-Wagner-Gymnasium Bayreuth
  • Berufliche Oberschule Bayreuth
  • Gymnasium Ernestinum Coburg
  • Jacob-Ellrod-Schule Gefrees
  • Staatliche Gesamtschule Hollfeld
  • Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach
  • Carl-von-Linde-Realschule Kulmbach
  • Caspar-Vischer-Gymnasium Kulmbach
  • Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium Kulmbach
  • Berufliche Oberschule Kulmbach
  • Arnold-Gymnasium Neustadt bei Coburg
  • Städt. und Staatl. Wirtschaftsschule Nürnberg
  • Gymnasium Pegnitz
  • Staatliche Realschule Selb
  • Walter-Gropius-Gymnasium Selb
  • Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel

Verantwortlich für die Redaktion: Prof.Dr. Volker Ulm

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt